se.pnguk-2.pngde.png
Startseite Kontakt

ETK3500

ETK5000

ETK6500

ETK3500 ETK5000 ETK6500

Spitzentechnologie aus Schweden
Die Wärmepumpen, die auch für frische Luft sorgen!

Wärmepumpen die aus Schweden sind im Wirkungsgrad und in der Zuverlässigkeit zurzeit das absolute Maß der Dinge. Nicht umsonst geben die Hersteller in Schweden ihren Kunden eine 6- jährige Garantie. Das sagt mehr als tausend Worte.

ETK3500, ETK 5000 und ETK 6500 werden wie gewöhnliche Abluftwärmepumpen installiert, haben jedoch eine wesentlich höhere Kapazität und bewirken eine beachtliche Energieeinsparung.

         Gesundes Raumklima durch kontinuierlichen Luftaustausch

         Volle Kapazität ohne Bohrung und Erdarbeiten

         Hohe Effektivität durch moderne Inverter Steuerung  und hohe Kompressor-Leistung

         Senkung der Betriebskosten um 45-65%

(im Vergleich zu konventioneller Heiztechnik)

         Bedarfsgerechte und leichte Bedienung mit moderner Mitsubishi- Steuerung

         Stufenlose bedarfsgerechte Leistung 2,9- 5,0 kW bzw. 6,5kW

         Gebürstete Edelstahloptik oder weiss.

Das Grundprinzip ist sehr einfach. Die Wärmepumpe nutzt die Energie aus der warmen Raumluft. Indem mehr Wärme aus der vorbei strömenden Luft aufgenommen wird, erhöhen wir die Energieentnahme aus der Luft und die Kapazität der Wärmepumpe. ETK3500, ETK 5000 & ETK 6500 haben auch einen drehzahlgesteuerten Scroll-Kompressor, der dem tatsächlichen Wärmebedarf folgt. Der Kompressor läuft immer bei den bestmöglichen Betriebsbedingungen und bietet so maximale Energieeffizienz. Die Regelung der Raumtemperatur nutzt automatisch die ganze Sonnenstrahlung und Zusatzwärme. Dadurch wird der Verbrauch noch weiter gesenkt und zugleich die optimale Temperatur im Haus gehalten. Das System ist vollkommen Legionellen sicher da das Brauchwarmwasser erst erwärmt wird, wenn es durch das Rippenrohr des Warmwasserbereiters hindurchströmt. Ein Lüftungssystem mit Abluftventilatoren und direktem Frischlufteinlass schafft die denkbar beste Luftqualität im Haus und reduziert die Gefahr von Schimmel oder Radonproblemen. ETK3600, ETK 5000 &ETK 6500 lassen sich in den meisten modernen Häusern einfach installieren. Wenn kein Wasserheizsystem vorhanden ist, können stattdessen Ventilator- Konvektoren verwendet werden. Ein Lüftungssystem mit Abluftkanälen ist immer erforderlich.

Neue Wärmepumpen sind ein Erfolg. Sie können in ihrem Heim jedes Jahr viele hunderte Euros retten durch einen richtigen Energieverbrauch. Rund 200.000 Haushalte in Schweden profitieren schon von der neuen Technologie.

Sparen Sie 65% Energie

Durch die Bereitstellung einer Abluftwärmepumpe mit moderner Technologie, Kompressoren mit variabler Drehzahl die für eine höhere Effizienz, führt zu optimalen Energie sparen. Dies zeigte auch einer der neuen TEST von der ENERGIEBEHÖRDE SCHWEDENS.

Eine Abluftwärmepumpe mit variabler Drehzahltechnologie spart bis zu 65% der Hausenergie Vergleich zu einem elektrisch beheizten Haus, sagt Anders Odell Test Manager bei Energie- Testlabor.

 

 

Gesundes Raumklima

Durch den kontinuierlichen Austausch der Raumluft kann sich Feuchtigkeit und Schimmel nicht im Haus bilden. Das schafft ein gesundes Raumklima, insbesondere für Allergiker.

Die ETK 5000 lässt sich in den meisten Häusern einfach installieren. Wenn kein Wasserheizsystem vorhanden ist, können stattdessen Ventilator- Konvektoren verwendet werden. Ein Lüftungssystem mit Abluftkanälen ist immer erforderlich. Das System ist vollkommen Legionellen sicher, da das Brauchwarmwasser erst erwärmt wird, wenn es durch das Rippenrohr des Warmwasserbereiters hindurchströmt.

Energieeffizienz

Je mehr Wärme aus der vorbeiströmenden Luft aufgenommen wird, desto höher ist die Kapazität der Wärmepumpe.

 

 

Beispiel: Bei einem Luftstrom von 220m³ pro Stunde, einer Raumlufttemperatur von 20°C  und einer Feuchtigkeit von 37% RH kühlt eine typische Abluftwärmepumpe die Luft auf ca. 5°C ab, also um 15°C. Mit der ETK 5000 wird die Luft aber noch weiter bis auf -10 bzw. -15°C abgekühlt. Durch die extreme Abkühlung der Luft wird die doppelte Leistung erreicht. Dazu kommt noch die Wärmeenergie aus der abgesonderten Feuchtigkeit. Die Gesamtleistung aus der Luft nimmt mit sinkender Temperatur schneller zu und erzielt eine drastische erhöhte Ausgangsleistung.

Die Effektivität der ETK 5000 wird durch einen drehzahlgesteuerten Scroll- Kompressor, der dem tatsächlichen Wärmebedarf folgt (Inverter-Betrieb) gesteigert.

Der Kompressor läuft immer bei den bestmöglichen Betriebsbedingungen und bietet somit die maximale Energieeffizienz.

Die Leistungsabgabe wird dabei in einem Modulationsbereich von 2,9- 5,0kW geregelt.

Wenn die maximale Leistung nicht benötigt wird, was während des größten Teils der Betriebszeiten der Fall ist, wird die Leistung des Kompressors auf den tatsächlichen Bedarf reduziert.

Die Drehzahl des Lüfters ist ebenfalls stufenlos regelbar, so dass der optimale Luftstrom eingestellt werden kann.

Komfortable Bedienung

Die  Steuerung sorgt für einfachste Bedienbarkeit Ihrer Heizanlage. Am übersichtlichen Bedienteil mit gut ablesbarem Display brauchen Sie nur die gewünschten Werte für die Raumtemperatur und die Warmwassertemperatur vorzugeben. Den Rest erledigt die Wärmepumpe für Sie.

Technische Daten ETK 5000

Eine hocheffektive Abluftwärmepumpe

Im Gegensatz zu Erdwärmepumpen, müssen Sie für die Abluftwärmepumpen KEINERLEI ERDARBEITEN ausführen. Nur mit der Abluft als Wärmequelle liefert die  ETK 5000 stufenlos eine bedarfsgerechte Leistung von bis zu 5kW.

Die Energie der Abluft wird durch eine moderne Inverter-Steuerung und eine hohe Kompressor Leistung in bisher nicht gekannter Effektivität genutzt. Dabei ist es uns gelungen, den Geräuschpegel weiter herab zu setzten, sodass die Wärmepumpe ihren Dienst wesentlich leiser als vergleichbare Modelle umsetzt.Im Vergleich zu einer herkömmlichen Abluftwärmepumpe senkt die  ETK 5000 die Betriebskosten um weitere 45-65%.Besonders für moderne Energiesparhäuser, die entsprechend der Energieeinsparverodnung (EnEV 2009) konzipiert sind, bietet sich der Einsatz dieser Wärmepumpe an.

ETK-Funktion.gif
Das Grundprinzip ist einfach.

Die Wärmepumpe nutzt die Energie aus der warmen Raumluft, die nicht nur durch die Heizung erzeugt wird, sondern auch durch elektronische Geräte, Elektronik, Sonneneinstrahlung und Körperwärme. Diese Energie würde ohne die Wärmepumpe verloren gehen.

Die raumtemperierte Abluft wird durch den Verdampfer der Wärmepumpe geleitet und gibt durch einen sehr effektiven Wärmeaustausch die maximale Wärmeenergie ab.

Die Wärmepumpe wird durch einen Kompressor angetrieben. Die von der Abluft und dem Kompressor abgegebene Energie wird auf das zirkulierende Wasser im Verflüssiger der Wärmepumpe übertragen. Über das Wechselventil wird das erwärmte Wasser entweder zu Radiatoren/ Bodenheizsysteme/ Ventilator Konvektoren weitergeleitet oder zum Pufferspeicher oder zu  Bereitung von Brauchwarmwasser.

 

 

Abluftwärme im Einfamilienhaus

Die Wärmepumpe versorgt das Haus mit Raumwärme und Warmwasser. Frische Luft wird dem Haus über die Ventile in den Außenwänden oder Spaltventilen in den Fensterrahmen zugeführt.

Als Alternative kann dies über ein Zugluftgerät erfolgen, das die Luft mit Wärmeenergie von der Wärmepumpe vorwärmt. Verbrachte Luft mit Raumtemperatur (ABLUFT) wird über das Kanalsystem abgesaugt und zur Wärmepumpe geführt. Die Dunstabzugshaube hat einen eigenen Abluftauslass.

Eine Abluftwärmepumpe, die fast so viel spart, wie eine Erdwärmepumpe, jedoch mit bis zu 45% geringerer Anschaffungskosten.

Energieverbrauchskennzeichnung
ETK3500 ENERGIMÄRKNING ETK5000 ENERGIMÄRKNING ETK6500 ENERGIMÄRKNING